Werbemittelveredelung
16. Februar 2017
Getränkeflasche als Werbeartikel im Siebdruck bedruckt
SIEBDRUCK
8. Juni 2017

Karnevalsorden im Tampondruck bedruckt

Minitext in Orden verarbeitet mit zugehöriger Lupe

Karnevalsorden inklusive Lupe und Vereinshistorie im Miniformat

Karnevalsorden sind im Rheinland und anderen karnevalistischen Hochburgen vielgestaltige Auszeichnungen für besondere Leistungen im Dienst des Frohsinns und der karnevalistischen Unterhaltung.

Orden, Abzeichen und Medaillen werden heute kommerziell in dafür spezialisierten Unternehmen hergestellt. Die Orden werden mit Hilfe besonderer Metallspritz- und Prägeverfahren produziert oder alternativ von ausgebildeten Kunsthandwerkern bzw. Kunstschmieden durch Techniken künstlerisch-handwerklicher Metallverarbeitung hergestellt. Immer spielt die künstlerische und handwerkliche Komponente eine wichtige Rolle, denn der Kreativität sind bereits beim Entwurf von Karnevalsorden keine Grenzen gesetzt.

Vertiefte Wabenstrukturen der Orden werden mit flüssigen Farben gefüllt

Industriell gefertigte Orden aus Pressmetall werden nach der Fertigung in Handarbeit farblich dekoriert, indem die vertieften Wabenstrukturen der Motive mit flüssigen Farben gefüllt werden. Sind die Farben angetrocknet, wird der Orden auf der Motivseite über ein feuchtes Tuch abgezogen, so dass alle Farbreste auf den hochstehenden Stegen entfernt werden. Diese handwerkliche Arbeit erfordert viel Gefühl und Geschick und wird in der Regel von Frauen ausgeführt.

Orden werden zunehmend im Tampondruck dekoriert

In zunehmenden Maße werden Karnevalsorden aufgrund des steigenden Bedarfs auch mit Hilfe von Tampondruck und Digitaldruck dekoriert. Der Tampondruck ist in der Lage, auch unebene Oberflächen farblich abzudecken, so dass erhabene aber auch vertiefte Flächen farblich ausgeführt und gestaltet werden können.

Digitaldruck für Orden mit ebener Oberfläche

Kölsch-Hochdeutsch-Übersetzer-Orden

Kölsch-Hochdeutsch-Übersetzer-Orden

Der Digitaldruck ist indessen in der Lage, ein mehrfarbiges Motiv in einem Durchgang auf eine metallische und ebene Oberfläche zu übertragen. Der besondere Vorteil liegt in der Flexibilität der Dekoration, die es sogar ermöglicht, Einzelstücke nach Maßgaben und Wünschen des Kunden anzufertigen.

Zwar können beide Druckverfahren die Handarbeit der farblichen Dekoration nicht ersetzen, aber sie bieten neue wirtschaftliche Lösungen für die grafische und farbliche Gestaltung von attraktiven Karnevalsorden, besonders bei kleinen bis mittleren Serien.

Hauptsächlich der Tampondruck ist in der Lage, diffizile und strukturierte Oberflächen in Form und Farbe zu bedrucken.Des Weiteren beflügelt der Tampondruck eine rationelle Serienproduktion, die sich durchaus positiv auf die Herstellungskosten auswirkt.

Fotorealistische Motive mit dem Digitaldruck

Aber auch der Digitaldruck schafft es – mit seinen drucktechnischen Möglichkeiten – attraktive Druckmotive in einem Druckvorgang auf massive Orden zu reproduzieren. Dazu zählt insbesondere die Wiedergabe fotorealistischer Motive, wie die Abbildung realer Personen, Produkte und Objekte.

Tampondruck und neuerdings auch Digitaldruck stehen in der Tradition bewährter Instrumente für die graphische und optische Gestaltung künstlerisch ambitionierter Objekte.